Lean Data Management

Die Technologien rund um Industrie 4.0 erfordern noch stärker als bisher eine perfekte Datenqualität. Neben Kunden- und Artikeldaten geraten durch die Digitalisierung zunehmend auch Maschinendaten und deren Programmierungen ins Blickfeld. Hier besteht also der dringende Bedarf, einerseits die Stammdatenprozesse zu optimieren und zu digitalisieren, sowie anderseits effiziente Verwaltungsmechanismen für die exponentiell wachsenden „Dinge“ bzw. Daten aus dem Internet der Dinge zu realisieren. Als einer von wenigen Anbietern ist Ingenics Digital Solutions in der Lage, systemübergreifend die hierfür erforderlichen Lösungsansätze für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Und ganz gleich, ob Master Data Management oder Lean Data Logistics: beim Lean Data Management profitieren Sie nicht zuletzt vom tief verwurzelten Lean Know-how von Ingenics.

Master Data Management

Im Mittelpunkt des Master Data Managements der Ingenics Digital Solutions steht die Analyse Ihrer Stammdatentöpfe und Prozesse. Und das alles verbunden mit dem Ziel, schlanke und effiziente Stammdatenprozesse in Ihrem Unternehmen zu schaffen.

Erforderlich ist hierfür die Gestaltung eines effizienten Stammdatenablaufs, sowie bei Bedarf auch noch die Auswahl geeigneter Softwareanwendungen zur Prozessunterstützung. Mögliche Lösungsansätze sind dabei u. a. die Anwendung praktischer Business Process Management Tools, die Nutzung schlanker Stammdaten-AddOns (z. B. im SAP Umfeld, wenn die SAP Master Data Governance zu mächtig ist) oder die Schaffung geeigneter individueller Schnittstellen zwischen Ihren Systemen. Für komplexere Anforderungen können auch Materialinformationssysteme oder Redaktionssysteme zum Einsatz kommen.

Auf diese Weise wird die Verwaltung einer stetig wachsenden Anzahl von Daten bereits von Beginn an klar strukturiert und systemisch unterstützt. Und nicht erst, wenn es für Ihr Unternehmen bereits zum Problem geworden ist.

Mehr erfahren

 

Lean Data Logistics

Im Rahmen der Lean Data Logistics zeigt Ingenics Digital Solutions  informationstechnische Verschwendungen in Ihrem Unternehmen mithilfe des innovativen Ansatzes der Datenwertstromanalyse auf. Daraus lassen sich dann die für Sie erforderlichen Maßnahmen ableiten, um Datenverschwendungen erfolgreich zu reduzieren.

Bei stark digitalisierten Prozessen können die notwendigen Prozessänderungen somit aus Sicht der Daten angestoßen werden. Aufbauend auf Ihrer individuellen IT-Infrastruktur werden effiziente und kostenoptimale Lösungen erarbeitet, um Ihre Infrastruktur und Anwendungslandschaft nachhaltig zu optimieren und bei Bedarf durch geeignete Technologien zu erweitern.

Unternehmen, die bereits mit sehr hohen Kosten für Speicherung und Übertragung zu kämpfen haben, können ihr Datenwachstum dadurch deutlich reduzieren – und im Idealfall sogar Datenvolumen freigeben.

Mehr erfahren

 

Fazit

Das tief verwurzelte Lean Know-how von Ingenics wurde bereits erfolgreich in die indirekten Bereiche und Prozesse portiert. Diese Methode wurde von Ingenics Digital Solutions nun ebenso erfolgreich darauf abgestimmt, auch Ihre Datenströme – analog zu den Warenströmen – zu dokumentieren und zu verschlanken. Gleichzeit reduziert sich dadurch in Ihrem Unternehmen auch der Investitionsbedarf in Server und Speicherkapazität, z. B. im firmeneigenen Rechenzentrum oder in der Cloud. Ihre Datenleitungen werden weniger belastet – und für kritische Anwendungen steht stets die notwendige Bandbreite zur Verfügung. Dementsprechend gilt auch für Sie: Eine strukturierte, systemübergreifende Bearbeitung zu einem möglichst frühen Zeitpunkt reduziert spätere Kosten.


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr Informationen zum Thema
Lean Data Management erhalten möchten.
?>