Digital Solutions Innovative Fertigungstechnologien

Im Zuge von Industrie 4.0 schreitet die Digitalisierung in sämtlichen Wirtschaftsbereichen immer weiter und immer schneller voran. Um mit dieser rasanten Entwicklung Schritt halten zu können, benötigen immer mehr Unternehmen die kompetente Unterstützung von professionellen Partnern wie Ingenics Digital Solutions, die über die nötige Expertise auf diesem Zukunftgebiet verfügen. Das gilt bestimmt auch für Ihr Unternehmen – z. B. wenn es um den Einsatz und die Weiterentwicklung innovativer Fertigungstechnologien geht.

Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK)

Der optimierte Einsatz von Robotersystemen wird in Zukunft eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Um maximale Effizienz in der Montage zu erreichen, werden Roboter und Menschen weit enger zusammenarbeiten, als das in herkömmlichen Fabriken üblich war und ist.

Weil für diese Arbeitsumgebungen Konzepte nicht nur entwickelt, sondern auch implementiert werden und ihre Praxistauglichkeit beweisen müssen, haben die Experten der Ingenics Digital Solutions einen umfassenden Kriterienkatalog für Sie erarbeitet, um MRK-Anwendungsfälle systematisch identifizieren, analysieren und bewerten zu können. Durch die Anwendung des Kriterienkatalogs auf Ihre Montage werden aus einem Pool von möglichen Einsatzfeldern die potenziell realistischen Anwendungsfälle identifiziert und klassifiziert.

Ingenics Digital Solutions verfügt zweifellos über das Know-how und die Erfahrung im Bereich der Montageplanung und -realisierung, die für die Bewertung der MRK-Anwendungen unerlässlich sind. Zusammen mit dem spezifischen Fachwissen über die Eigenschaften der MRK-Roboter und dem systematischen Vorgehen bei Analyse und Bewertung bietet Ihnen Ingenics Digital Solutions somit alle Voraussetzungen dafür, dass eine schnelle und transparente Identifikation möglicher MRK-Anwendungsfälle und deren Realisierung auch in Ihrem Unternehmen realistisch sind.

Mehr erfahren

3D-Druck

Bereits Anfang 2015 hat die Ingenics AG einen Kooperationsvertrag mit der Hamburger LZN Laser Zentrum Nord GmbH abgeschlossen und ist dem hochkarätigen Industriearbeitskreis „Light Alliance“ beigetreten.

Die Light Alliance hat sich vor allem die Aufgabe gestellt, Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Blick auf die Realisierung von funktionsoptimierten und ressourceneffizienten Produkten unter Nutzung modernster wirtschaftlicher Laserproduktionstechnik zu initiieren. Durchgeführt werden diese Forschungs- und Entwicklungsprojekte durch das LZN; erforderlichenfalls unter Einbindung des Instituts für Laser- und Anlagensystemtechnik (iLAS) der Technischen Universität Hamburg-Harburg. Die als Partner eingebundenen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft entwickeln in Workshops Ideen und Strategien, von denen am Ende alle Projektpartner profitieren sollen – und selbstverständlich auch Sie als Kunde.

Das im Mittelpunkt sämtlicher Aktivitäten stehende Verfahren der additiven Fertigung ist in Deutschland vor allem als „3D-Druck“ bekannt. Mit Blick auf die Produktion 4.0 erwarten nicht zuletzt die Experten der Ingenics Digital Solutions Enormes von den Lasertechnologieverfahren: u. a. eine Vervielfachung der Laserdruckproduktivität bei gleichzeitiger Senkung der Herstellkosten.

Mehr erfahren

Fazit

Ingenics Digital Solutions arbeitet aktuell nicht nur an Lösungen für eine neue Qualität der Mensch-Roboter-Kollaboration und des 3D-Drucks, sondern prüft für Sie auch kontinuierlich neue Technologieansätze auf ihre Praxistauglichkeit. Denn die Einsatzmöglichkeiten und Potenziale sind auf diesem Zukunftsgebiet noch lange nicht ausgeschöpft.

Zugleich wird die interne Industrie 4.0-Expertise und der damit verbundene Wissensvorsprung der Ingenics Digital Solutions kontinuierlich weiter ausgebaut. Selbstverständlich stets zum Wohle und zum Vorteil von Kunden wie Ihnen.


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr Informationen zum Thema
Digital Solutions Innovative Fertigungstechnologien erhalten möchten.
?>