Change Management

Vom Aufbau einer neuen Organisationseinheit über den Umzug in ein neues Bürogebäude bis hin zur Einführung von Lean Management: Veränderungen gehören zu unserem Arbeitsalltag und können sowohl Mitarbeiter als auch  Führungskräfte vor große Herausforderungen stellen. Das Ziel von Change Management ist es deshalb, den Wandel in seiner Komplexität strukturiert und systematisch zu begleiten.

Veränderungen werden vor allem dann erfolgreich umgesetzt, wenn alle Beteiligten in den Change Prozess miteinbezogen und deren Verhaltensweisen, innere Einstellungen und Wertesysteme berücksichtigt werden. Unsere Berater unterstützen deshalb nicht nur rein thematisch, sondern betrachten Projekte zusätzlich immer aus der Perspektive des Change Managements. So kann der Wandel gezielt gesteuert und eine erfolgreiche Projektumsetzung gewährleistet werden.

Kommunikationskonzepte als Kern
Grundsätzlich kann jede Veränderung gezielt durch Change Management unterstützt und durch flankierende Maßnahmen begleitet werden. Den Kern des Change Managements bilden meist Kommunikationskonzepte. Darüber hinaus werden jedoch auch die verschiedenen Rollen der Beteiligten ganz genau betrachtet — vom starken Visionär und Promoter bis hin zum Opportunisten.

Ein weiteres wichtiges Element des Change Management ist das Schaffen von Verständnis bei den Mitarbeitern. Mit einer Veränderung muss in der Regel eine Phase der Instabilität überwunden werden, was für die Beteiligten oft mit Stress verbunden ist. Es müssen deshalb Anreize gesetzt werden, weshalb es sich trotzdem lohnt, die Veränderung anzugehen.

Die wichtigsten Maßnahmen im Überblick
Auf Basis von praktischen Erfahrungswerten und unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen setzen unsere Berater Change Management-Maßnahmen ein, die während des Veränderungsprozesses Orientierung und Übersicht geben. Unser Ziel ist es, passgenaue Lösungen für Ihren Veränderungsbedarf zu entwickeln. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählen u. a.:

  • Definition von Vision und Zielen
  • Zusammenstellung des Leistungsteams
  • Erstellung eines Kommunikationsplans
  • Eliminierung von operativen Hindernissen (z. B. Handlungsspielräume, Entscheidungsprozesse, etc.)
  • Wahrnehmung von Ängsten und angemessener Umgang mit diesen
  • Herausstellen und Anerkennen von Erfolgen um positive Signale zu senden
  • Regelmäßige Kommunikation

Fazit
Die wichtigste Veränderung findet beim Change Management immer in den Köpfen und somit in den Verhaltensweisen der Führungskräfte und Mitarbeiter statt. Das von uns gesteuerte Change Management hilft Ihnen dabei, die Umsetzung und die Nachhaltigkeit von Veränderungen abzusichern — und Ihre Ziele zukünftig noch schneller und besser zu erreichen.
Ihr Ansprechpartner
Alexander Gottwald
Director Center of Competence
Tel.: +49 731 93680 0
alexander.gottwald@ingenics.de